„Newsletter der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung“.
BMEL – Zur Webseite
Copyright BMEL



Die Sommerzeit neigt sich nun dem Ende entgegen und der Herbst kündigt sich mit einigen Aktivitäten an. Wie gewohnt informieren wir Sie mit diesem Newsletter über bevorstehende Termine und sonstige Neuigkeiten im Rahmen der Umsetzung der Nationalen Strategie zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung.
Deutschland rettet Lebensmittel! / Copyright BMEL

Bundesweite Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel!

Der Start der bundesweiten Aktionswoche steht bevor: Vom 29. September bis 6. Oktober finden deutschlandweit zahlreiche Aktionen für mehr Lebensmittelwertschätzung statt. Auch in diesem Jahr stellen wir umfangreiche Informations- und Werbematerialien zur Verfügung, die Sie kostenfrei zur Inspiration und Bewerbung Ihrer eigenen Aktion verwenden können. Alle bereits eingereichten Aktionen sowie die Standorte der Obstbäume des Ernte-Projekts „Gelbes Band“, werden auf einer Deutschlandkarte sichtbar gemacht. Tragen auch Sie dort Ihre Projekte ein oder finden Sie Aktionen zum Mitmachen in Ihrer Nähe!

Sie waren schon an einem Baum mit einem gelben Band ernten? Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer Evaluation zur Aktion teilnehmen und uns Ihre Erfahrungen mitteilen.


Die Trophäe des Bundespreises / Copyright BMEL

Zu gut für die Tonne! – Bundespreis

Im Rahmen der Aktionswoche beginnt auch die Bewerbungsphase für den Zu gut für Tonne! – Bundespreis 2022. Vom 28. September bis 10. November 2021 können Sie sich bereits zum siebten Mal mit ihren kreativen und innovativen Projekten zur Reduzierung der Lebensmittelverschwendung bewerben. Ausgezeichnet werden Projekte in den Kategorien Landwirtschaft & Produktion, Handel, Gastronomie, Gesellschaft & Bildung sowie Digitalisierung. Egal ob Unternehmen, gastronomischer oder landwirtschaftlicher Betrieb, Start-up, wissenschaftliche Einrichtung, Privatperson, NGO, Verein, Kommune, Landkreis oder Initiative – alle können mitmachen!

Neuregulierung / Copyright Ascannio AdobeStock

Neuregelungen bei der Preisermäßigung von Waren mit kurzer Haltbarkeit

Im Rahmen der Novellierung der Preisangabenverordnung, die das Bundeskabinett in seiner Sitzung am 25.08.2021 beschlossen hat, wird der preisermäßigte Abverkauf von schnell verderblichen Lebensmitteln und Waren mit kurzer Haltbarkeit erleichtert. Für diese Produktgruppen wird es Ausnahmen von bestimmten Verpflichtungen zu Preisangaben geben. Die Verordnung muss noch durch den Bundesrat beschlossen werden. Der Entwurf der Verordnung findet sich hier.

Leitfaden zur Weitergabe von Lebensmitteln

Der überarbeitete Leitfaden zur Weitergabe von Lebensmitteln steht nun zur Verfügung. Er enthält Ratschläge für die Weitergabe von Lebensmitteln, die nicht mehr verkauft werden, aber für den menschlichen Verzehr noch bestens geeignet sein können. Ab sofort kann er als PDF-Datei heruntergeladen oder als Druckexemplar bestellt werden.

Messung von Lebensmittelabfällen

Auf unserer Homepage finden Sie nun aktualisierte Informationen zu Lebensmittelabfällen in Deutschland und deren Messung. Hier erfahren Sie unter anderem welche Rolle die Messung von Lebensmittelabfällen in Unternehmen und privaten Haushalten für die Reduzierung der Lebensmittelabfälle spielt.

Runde Tische und Dialogforen für die Primärproduktion und die Verarbeitung

Die branchenbezogenen Runden Tische der Dialogforen Primärproduktion und Verarbeitung gehen in die zweite Runde. In den letzten Wochen konnten sich verschiedene Akteure aus Praxis, Wissenschaft und Verbänden bereits im zweiten Durchlauf intensiv austauschen – einige Zusammenkünfte stehen in nächster Zeit noch bevor. Die ersten Dialogforen für die Sektoren Primärproduktion und Verarbeitung werden am 10. November 2021 (Dialogforum Verarbeitung) und am 18. November 2021 (Dialogforum Primärproduktion) stattfinden. Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Copyright BMEL

Impressum:
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Referat 216: Nachhaltige Ernährung, Reduzierung von Lebensmittelverschwendung
Wilhelmstraße 54, 10117 Berlin
www.bmel.de

Koordinierungsstelle Zu gut für die Tonne!
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)
Deichmanns Aue 29
53179 Bonn
Telefon: +49 (0)228 996845-7340

E-Mail:
kontakt@zugutfuerdietonne.de

Datenschutz | Newsletter abbestellen